Zum Hauptinhalt springen

COVID-19 Info:

Wiedereröffnung Sonntag 25. April

Das Sportcenter Bustelbach besitzt eine 18 Loch Minigolfanlage. Diese ist das ganze Jahr durch geöffnet. Im Winter bestehen Einschränkungen wegen Schneefall und eingeschränktem Unterhalt.
Die untenstehenden Preise gelten für einen Durchgang (1x alle 18 Bahnen). Im Preis inbegriffen ist die Kontrollkarte und die Miete für einen Schläger und einen Ball. Benötigt ein Spieler nur einen Teil des Materials, wird der Eintrittspreis nicht reduziert.
Nach dem Spiel sind die Bälle und Schläger wieder an der Kasse abzugeben. Für eine flüssige Spielweise sind ihnen die Mitspieler dankbar.

PreiseEinzeleintrittab 10 Personen
Kinder unter 16 JahreFr.   4.50Fr.   3.50   pro Person
ErwachseneFr.   6.50Fr.   5.50   pro Person
Familien
Eltern mit eigenen Kindern unter
16 Jahren
Fr. 15.00 

Für Kinder unter 7 Jahren ist der Eintritt in Begleitung ihrer Eltern kostenlos.

Regeln

Spielidee

Das ganze Spiel besteht aus 18 Bahnen. Diese müssen der Reihe nach durchgespielt werden. Bei jeder der 18 Bahnen soll der Ball von einem Abschlagfeld durch Hindernisbauten in ein Zielloch befördert werden, wobei jeder Versuch (Schlag) einen Punkt bedeutet. Erreicht der Ball das Zielloch mit dem ersten Schlag nicht, wird er je nach Bahn und Lage wieder vom Abschlag oder vom Ort weitergespielt, wo er zur Ruhe gekommen ist. Hat der Ball nach dem sechsten Schlag sein Zielloch noch nicht erreicht, werden sieben Punkte notiert und das Spiel an der nächsten Bahn fortgesetzt. Sieger ist, wer am Ende des Spiels am wenigsten Punkte aufweist.

Spielregeln

Das Spielfeld darf nur zur Vorbereitung und Ausführung eines Schlages betreten werden.

  1. Golfball auf den Abschlag setzen.
  2. Jeder Ball, welcher das Hindernis nicht überwunden hat, muss wieder auf den Abschlag gelegt werden. Jeder Versuch zählt einen Punkt. Jedoch gibt es für das Herausrollen aus der Bahn vor dem Hindernis keine Strafpunkte. Nach drei erfolglosen Versuchen muss nach dem Hindernis unter Anrechnung eines Strafpunktes von der Grenzlinie aus weiter gespielt werden (3 Schläge + 1 Strafpunkt).
  3. Jeder Ball, der nach dem Hindernis aus der Bahn gerät, muss unter Anrechnung eines Strafpunktes auf der Grenzlinie bei der Austrittsstelle wieder ins Spiel eingebracht werden.
  4. Jeder Ball, der ausserhalb der Grenzlinie, aber noch innerhalb der Bahn stoppt, darf ohne Strafpunkt auf der Grenzlinie wieder ins Spiel gebracht werden.
  5. Der Ball muss ruhig auf der Stelle liegen, ehe er geschlagen werden kann.
  6. Die Höchstzahl der Punkte (inkl. Strafpunkte) darf 7 nicht überschreiten. Sind 6 Punkte erreicht, so hat der Spieler die Bahn freizugeben und muss 7 Punkte notieren.